EINIGE INFORMATIONEN ZUR UNTERNEHMENSGESCHICHTE… AB DEM JAHR 1958!

Es war im Jahre 1962, als die Boucherie HEINEN vom Stadtzentrum Malmedys wegzog und sich am neuen Standort Champ de l’Abby ansiedelte. In der dortigen Metzgerei entwickelte man das Geschäft mit typischen Ardennen-Wurstwaren weiter.

Bis in die 90-er Jahre produzierte die Familie HEINEN dort hochwertige Ardennen-Wurstwaren.

Nachdem das Unternehmen von einer Industriegruppe übernommen worden war, stellte der Betrieb seine Tätigkeit erst einmal für eine gewisse Zeit ein. Dann kam aber doch wieder neuer Schwung in das Business’, aufgrund der Übernahme des Unternehmens durch die Herren Jean-Luc DEROANNE und André DENIS im Jahr 2000. Sie sind beziehungsweise vom Beruf her Metzgermeister und Tierarzt.

Sie gründeten gemeinsam das Unternehmen Salaisons de Haute Ardenne (SDHA) und produzierten hier Ardennen-Rohwurstprodukte (auch Pökelfleisch). Sie kooperierten dabei mit dem in Stavelot ansässigen Unternehmen Salaison des Blancs Moussis, das seit 1958 auf die Erzeugung von Kochwürsten spezialisiert ist.

Sie gründeten in Malmedy eine Produktionseinheit für Rohwürste, während die Produktion der Kochwürste nach Verviers verlagert wurde - im Anschluss an die Übernahme des Unternehmens VANDEBEECK.

2011 legte man die Erzeugung der Roh- und Kochwürste am Standort von Malmedy zusammen. Die Firmenstandorte von Stavelot und Verviers wurden dagegen aufgegeben. Die Verfahren entwickelte man gezielt weiter, die Firmengeschichte wurde dynamisch weitergeschrieben!

Im Jahr 2015 wurde diese Rohwurst übrigens mit dem europäischen Label „Saucisson d’Ardenne IGP“ ausgezeichnet, das auf die geschützte Ursprungsbezeichnung verweist.

Startseite - photo 3

 

UNSER FACHWISSEN

Dieses stammt von den alten Rezepten, die wir von den ehemals tätigen Metzgermeistern unserer Region übernommen haben. Im Laufe der Zeit haben dann die wissenschaftlichen Erkenntnisse und die sich verstärkenden Bemühungen um hohe Qualitäts- und Hygienestandards dazu beigetragen, dass sich das handwerkliche Know-how optimiert hat.

Startseite - photo 4

 

 
DIE VON UNS VERTRETENEN WERTE

Diese beruhen auf der Beachtung der handwerklichen Rezepte und richten sich darauf, Wurstwaren mit Spitzenqualität herzustellen. Damit ein gutes Produkt entsteht, sind die traditionellen Werte zu beachten und es kommt auf Beharrlichkeit an – alles dies im Blick auf unsere treue und anspruchsvolle Kundschaft. Die ständige Verbesserung der Qualität unserer Wurstwaren und der Umweltschutz stehen im Zentrum unseres Bemühens.

Startseite - photo 5

 

AKTIV FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Der Gesichtspunkt des Sozialen, des Wirtschaftlichen und der Umwelt.
Wir achten bei der Erzeugung unserer Waren vor allem auf die lokale Herkunft der Rohstoffe. Immer wird dabei auf den Gesichtspunkt der Rückverfolgbarkeit geachtet.
Bei allen unseren Mitarbeitern achten wir auf deren Wohlbefinden am Arbeitsplatz.
Wir können aufgrund der Montage von 1200 Fotovoltaik-Platten etwa ein Viertel unseres Strombedarfs selbst decken. Vorteilhaft ist der Einsatz der Schafe, die für den guten Zustand der Rasenflächen sorgen.

Startseite - photo 6

 

UNSERE ZERTIFIZIERUNGEN

Unsere Schinken und Pökelwaren besitzen das der Europäischen Union eingeführte Zertifikat „Geschützte Ursprungsbezeichnung“ (IGP). Wir verfügen auch seit mehreren Jahren über die Zertifizierung IFS (International Featured Standard), und bei einem Teil unserer Waren handelt es sich um Bio-Erzeugnisse.

Startseite - photo 7 Startseite - photo 8 Startseite - photo 9
Startseite - photo 10

Diese Website verwendet Cookies. Einige Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich und führen, wenn sie deaktiviert sind, zu einer Beeinträchtigung der Benutzerfreundlichkeit oder zur Deaktivierung bestimmter Funktionen der Website. Andere Cookies werden zu Analyse- oder Marketingzwecken verwendet.